Fragen zum Tod, antworten für das Leben

Gemeinsam trauern, reden, trösten: Für den Abschied von einem nahen Menschen nehmen sich viele Familien nicht mehr die Zeit. Grund für Claudia Meisterfeld, das Projekt „Hospiz macht Schule“ in ihre 3. Klasse zu holen. Es bietet den Kindern eine Woche lang Raum, alles zu fragen und die eigenen Gefühle zu entdecken.

Autorin: Eva Keller
Erschienen in: „Lehrer und Schule“
(Mitgliederzeitschrift des VBE Hessen)
Zum Artikel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen