Den Sterbenden ganz nah

Sie hat stets ein kleines Lächeln auf den Lippen und versprüht pure Lebensfreude. Dass sie tagtäglich mit todkranken Menschen arbeitet, merkt man Laura Küchmann nicht an. Die Studentin engagiert sich seit mehr als einem Jahr ehrenamtlich in der Hospizgruppe Feldberg/Melsungen. Mit 22 Jahren gehört Laura Küchmann zu den jüngsten Ehrenamtlichen bei der Hospizgruppe.

HNA berichtet – zum Beitrag.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen